Technologie und Wissen schaffen Verantwortung

Die Chaos- und Hackerinnen-Community hat mit der Hackerinnenethik und ihren bisherigen Ergänzungen über viele Jahrzehnte einen guten und wichtigen Schritt für mehr Bewusstsein im Umgang mit Technologie geleistet. Seit den 1980 Jahren, in denen die letzten zwei Grundsätze ergänzt wurden, hat sich jedoch viel getan und unser Leben wird heute viel mehr durch Technologie beeinflusst als noch vor fast 40 Jahren. Zeit für ein Update. … »

Meinungen und Medien: Eine kleine Medienkritik

Meinungen sind der große Streitpunkt in der aktuellen Zeit. Was darf gesagt werden, wem biete ich eine Bühne, wer wird gehört, wer nicht? Es sind Fragen die einfach wirken und doch ganze Bevölkerungsgruppen entzweien. Der Konflikt spitzt sich zu, wenn es um Meinungen in Medien, insbesondere im Journalismus, geht. Schnell steht der unangenehme Vorwurf im Raum, dass ein Beitrag nicht neutral gewesen wäre oder bestimmte Interessen verfolgt. Meist kommt dieser Vorwurf von Rechts, von Verschwörungsgläubigen, “Besorgten” oder “Skeptikern”. … »

Linker Diskurs

Wir Linke haben ein Problem. Überspitzt gesagt: Wir haben gute Ideen, aber wir kommunizieren schlecht. Die Rechten haben schlechte Ideen, haben aber Menschen in ihren Reihen die sehr gut kommunizieren. Was können wir also besser machen? Die Kurzfassung: Wir müssen lernen, dass die Welt nicht perfekt ist. Dass Kommunikation nicht perfekt ist. Dass wir und auch andere unperfekt sein dürfen. Es geht um Empathie. Sprache ist wichtig und wir sollten nicht vergessen, wie mächtig sie für unsere Wahrnehmung und unser Denken ist. … »